NEU: Leckere und gesunde Rezepte in der Fddb-App!

by Jane
Fddb Apps mit Rezept-Screens

⚙️ FDDB Funktionen

Viele von euch haben es sich schon lange gewünscht – Rezepte in der Fddb-App! In den letzten Monaten haben wir fleißig daran gearbeitet, euch leckere und gesunde Rezepte in der App anbieten zu können. Und Tadaaaaa, nun ist es endlich soweit: In den neuesten App-Versionen für Android- und iOS-Geräte findet ihr einen nagelneuen Rezepte-Bereich. Diesen erkennt ihr im unteren Menü an dem Symbol mit der Kochmütze. 

Was bietet euch denn der neue Rezepte-Bereich, fragt ihr euch? Hier sind die wichtigsten Fakten im Überblick: 

  • Zahlreiche Filtermöglichkeiten und Tags bei der Auswahl eines passenden Rezeptes 
  • Infos zu den Kalorien pro Portion, zur Zubereitungsdauer und zum Schwierigkeitsgrad
  • Angaben zu Makro- und Mikronährstoffen pro Portion unter den Zutaten 
  • Der Clou: individuelle Anpassung der Rezepte, wenn ihr bestimmte Zutaten nicht mögt oder vertragt und wenn ihr andere Zutaten hinzufügen möchtet 
  • Kochmodus mit einzelnen Kochschritten und erklärenden Fotos 
  • Rezept ganz einfach samt Kalorien und Nährstoffen ins Ernährungstagebuch eintragen

Lasst euch von unseren Rezepten inspirieren! Stöbert durch unsere verschiedenen Themenbereiche, wie z.B. „Veganuary“ und „Low Carb Gerichte“ oder sucht mit Tags wie „Frühstück“, „Fisch“, „Schnell“ oder „High Protein“ nach einem leckeren Gericht. Alternativ könnt ihr auch die Zutat eintippen, mit der ihr etwas kochen möchtet, oder die zahlreichen Filtermöglichkeiten nutzen  – Fddb schlägt euch passende, gesunde Rezepte vor, die zu eurem individuellen Ernährungsstil passen! Und mithilfe des Kochmodus‘ könnt ihr die Rezepte ganz einfach nachkochen. 

Ihr möchtet Rezeptzutaten entfernen, ersetzen oder hinzufügen? Kein Problem! Die Rezepte sind frei und individuell konfigurierbar. Auch die Menge der Zutaten kann ganz einfach angepasst werden. Speichert euch eure Lieblings-Rezepte als Favoriten ab und findet sie beim nächsten Besuch schnell wieder.  

So einfach war Tracken und Kochen noch nie! 😊 Denn einige von euch kennen es bestimmt auch. Ihr nutzt neben Fddb noch eine oder mehrere Rezepte-Apps und müsst dann das geplante Rezept als Liste bei Fddb anlegen oder die Kalorien als Dummy-Wert übertragen. Das kann mitunter umständlich sein. Doch nun bieten wir euch Abhilfe, denn die bei Fddb hinterlegten Rezepte könnt ihr ganz einfach in euer Tagebuch eintragen. Die App rechnet die Werte aller Zutaten zusammen, so dass in eurem Tagebuch sowohl Kalorien als auch Makro- und Mikronährstoffe des Rezeptes berücksichtigt werden. 

Klingt verlockend? Hier geht’s zu den Downloads:

Probiert es aus und hinterlasst uns gern eure Meinung zu unseren Rezepten in den Kommentaren bei Facebook oder Instagram. Wir sind gespannt auf euer Feedback und wünschen euch viel Spaß beim Rezepte-Durchstöbern!

Bitte beachtet: Um die Rezepte in vollem Umfang nutzen zu können, ist eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft notwendig. Ohne Premium-Mitgliedschaft könnt ihr die Rezepte durchstöbern, jedoch sind Zutaten, Kochmodus, Nährwerte etc. nicht verfügbar in der kostenlosen Version.

PS: Ihr habt noch nicht das passende Rezept gefunden? Kein Problem, wir füllen unsere Rezeptdatenbank weiter auf – für noch mehr Abwechslung, Inspiration und Auswahl! 

Viele weitere Infos zu unserem Rezepte-Bereich findet ihr auch in unserem Help-Center.

📸: Rezepte und Fotos von SevenCooks

Das könnte dir gefallen