100 kcal Guide: Süßwaren

Manchmal muss es einfach sein: ein kleiner, zuckerhaltiger Snack für Zwischendurch. Hier ein kleiner Überblick über die beliebtesten Süßigkeiten der Fddb’ler und wieviele davon 100 kcal aufweisen.

100 kcal Guide Süßwaren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Uff! 100 kcal sind schnell gefuttert. Und wer bitte hört denn nach zwei leckeren Oreos schon auf?

Die gute Nachricht ist: 100 kcal sind fast genauso schnell wieder abtrainiert. Wer also auf Schokolade und Co. nicht verzichten mag, legt einfach eine extra Runde Rasenmähen oder Bauchtanz ein.

Um 100 kcal abzutrainieren* musst du:

10 min Seilspringen

54 min Auto fahren

26 min Treppen steigen

23 min Badminton

18 min Wandern

43 min Yoga

11 min Spinning

18 min Aerobic

19 min Rasen mähen

10 min Boxen

38 min Billard

14 min Push Ups

14 min Inline Skating

13 min Hula Hoop

25 min Bauchtanz

*Bei einer Person mit 65 kg

9 comments

  1. Stefan sagt:

    das ist absoluter Schwachsinn was da steht.

    • Julia Fischer sagt:

      Hallo Stefan, danke für dein Feedback. Kannst du dieses auch noch begründen? Sonst werten wir das mal als gehaltloses Statement zum Sonntag. Viele Grüße

  2. Benny Fuchs sagt:

    Hallo Stefan. Ich bin auch daran interessiert zu erfahren, warum das Schwachsinn ist.

  3. ilobin163 sagt:

    also ich glaube schon daran stefan, nur geht ihr (Julia Fischer ) von einer person von 65 kg aus. ich hab aber 84, lach muss ich also mehr machen ? ist klar, wer sündigt muss sich auch bewegen um es wieder abzutrainieren. schaut doch mal Biggest Loser an… von nix kommt nix.

    • Heikur sagt:

      Nö, mit mehr Gewicht muss man sogar weniger machen, um den gleichen Verbrauch zu haben. Aktivitäten sind hier bei fddb auch schön dargestellt.

  4. MiMi sagt:

    Man sollte das ganze eben nicht zu streng sehen. Es sollte eher ein wachrütteln sein, wie schnell 100kcal vernascht sind (man hört eben nicht so schnell nach 2 Oreos, nach 4 Butterkeksen oder 12 Gummibärchen etc auf, sondern oft werden es doppelte, dreifache Mengen oder sogar noch mehr). Denn selbst diese 100kcal brauchen ihre Zeit bis man diese wieder abtrainiert hat,
    10 min Seilspringen oder auch 19 min Rasenmähen sind eben nicht ohne. Und ich finde das ist nicht wie oben erwähnt „fast genauso schnell wieder abtrainiert“

  5. tuovi2000 sagt:

    Ich finde diesen Hinweis wunderbar!
    Meine Frage im Kopf lautet nun: will ich wirklich für den Genuss eines Duplos 26 Minuten die Treppen rauf und runter rennen? klare Antwort: nein – der ´Verzicht auf Süßes ist für mich dadurch sehr viel leichter geworden – Übrigen sich habe 27 kg abgenommen im Verlauf von 12 Monaten…
    Allen die diese „Tausch-Fragen“ nun stellen weiterhin viel Erfolg
    Liebe Grüße

  6. quattro07 sagt:

    … sich immer wieder klar machen: „Was man ist, muss man auch verbrauchen“, halte ich für super wichtig. Ob man dann gar nicht erst mit Butterkeksen anfängt oder die Kalorien möglichst zeitnah wieder ausgleicht liegt bei jedem selbst.
    Ich habe es zwei Jahre lang wieder vernachlässigt und fange nun wieder an zu zählen. Leider vergisst man verdammt schnell welche Kalorienbomben man wie schnell zu sich nehmen kann.
    Zu meiner besten Zeit habe ich mir kleine Portionen sogar extra abgepackt. Der ein oder andere kennt es vielleicht, wenn man „Lust“ hat ist man kaum in der Lage die Portionen entsprechend einzuschätzen. Für eine Packung Butterkekse oder eine Tafel Schokolade ist man dann wesentlich länger unterwegs um auszugleichen…
    Danke für die Erinnerung

  7. Susi sagt:

    Super Tips. Danke 🙂
    Das man beim Autofahren Kalorien verbrennt, weiß ich auch.
    Hab das eher Zufällig rausgefunden. Und ich esse gerne Jelly Beans 🙂 und dabei Autofahren, super.