Fddb-Saisonkalender: Obst und Gemüse im März

Saisonkalender_März_500Auch im Monat März können wir viele frische, in Deutschland angebaute, Gemüsesorten erwerben. Lauch, oder auch Porree genannt, gibt es sowohl als Sommer- und Winterlauch. Während der Sommerlauch schmaler ist und etwas milder schmeckt, beinhaltet der dickere Winterlauch kräftigere und schärfere Aromen. Lauch gehört gemeinsam mit Karotten, Sellerie und Petersilie zum Suppengemüse und enthält zahlreiche wichtige Vitamine und Mineralstoffe, wie Eisen, Kalium sowie Vitamin C und Folsäure. Auch Kohlsorten wie Spitzkohl und Chinakohl sollten am Besten in den Wintermonaten wie März verzehrt werden. Spitzkohl ist eine Unterart des Weißkohls und aufgrund des hohen Ballaststoffgehaltes sehr sättigend. Zudem liefert er Vitamine und Mineralstoffe und ist sehr kalorienarm. Auch der Chinakohl enthält nur sehr wenige Kalorien, dafür aber gesundes Vitamin C und Folsäure. Kopfsalat punktet mit wichtigen sekundären Pflanzenstoffen, wie dem ß-Carotin, die vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen können, sowie Kalium und Vitamin C. Im März beginnt endlich die Saison für Spinat. Entgegen landläufiger Meinung enthält Spinat nicht extrem viel Eisen. Auf 100 g Spinat kommen lediglich 3,4 mg Eisen, was im Vergleich zu anderen Gemüsesorten aber trotzdem noch recht hoch ist.

Um hierzulande frisches Obst zu ernten, sind die Temperaturen im März leider noch nicht hoch genug. Dennoch stellen wir Euch einige leckere und gesunde Obstsorten vor, die der Handel gern importiert und in den Anbaugebieten Saison haben. Dazu gehören beispielsweise Zitrusfrüchte wie die Mandarine und Pomelo. Mandarinen sind wahre Vitaminbomben (vor allem Vitamin C) und stärken unsere Abwehrkräfte in der Erkältungszeit. Pomelos sind Kreuzungen aus Pampelmusen und Grapefruits und ebenfalls sehr reich an Vitamin C. Ist die äußere Schale gepellt, muss man nur noch die weiße Haut zwischen den Segmenten entfernen. Pomelos schmecken süß, manchmal auch leicht säuerlich und bitter, und sind eine kalorienarme Zwischenmahlzeit. Eine äußerlich der Orange oder Mandarine ähnelnde Frucht ist die Kumquat, die jedoch lediglich mit den Zitrusfrüchten verwandt ist und botanisch gesehen zu den Rautengewächsen gehört. Kumquats können mit Schale und Kernen verzehrt werden, sind maximal 3 cm groß und enthalten doppelt so viel Vitamin C wie Orangen. Die Kokosnuss ist eine sehr vielseitig einsetzbare Frucht. Neben ihrer gehaltvollen Kokosnussmilch und dem leckeren Fruchtfleisch bietet sie weitaus mehr Möglichkeiten für weitere Produkte, wie dem Kokosfett, Kokosöl oder Kokosmehl. Aufgrund des hohen Fettgehaltes des Fruchtfleisches sind Kokosnüsse sehr nahrhaft, auch gesunde Ballaststoffe sind enthalten.

Saisonprodukte_März_500Foto: Fddb

KALENDERBLATT Januar mit Rahmen_1000  Saisonkalender_Februar_1000

Comments are closed.