Was ist das Fddb Ernährungstagebuch?

Das kostenlose Ernährungstagebuch von Fddb bietet Menschen die Möglichkeit, ihr Essverhalten zu dokumentieren und eventuelle Ernährungsfehler aufzudecken. Die eingetragenen Daten werden für 90 Tage bis zu maximal 2 Jahren gespeichert.

Zielgruppe:

  • Menschen, die zu- oder abnehmen möchten
  • Freizeit- und Hochleistungssportler
  • Bodybuilder
  • Ernährungsbewusste und -interessierte
  • Menschen, die sich krankheitsbedingt bewusst ernähren müssen

So funktioniert es:

  1. Du suchst das von Dir gegessene Lebensmittel bzw. Gericht in der Suchleiste, z.B. Müsli. In der angezeigten Liste wählst Du nun die Sorte und den Hersteller Deines Müslis aus und klickst es an. Du kannst auch direkt die Artikelnummer (EAN) oder den Hersteller eingeben. Wenn Du es in der Liste nicht gefunden hast, kann Du das Produkt bei Fddb eintragen.
  2. Jetzt wird Dir die Produktseite angezeigt, auf der Du viele Infos zu Deinem Müsli bekommst. In der rechten Spalte der Seite kannst Du anklicken, dass Du das Müsli gegessen hast. Mit einem Klick auf „Jetzt gegessen“ fügst du es Deinem Tagebuch hinzu. Bei vielen Produkten hast Du außerdem die Wahl zwischen verschiedenen Portionsgrößen.
  3. Nun wurde das Müsli in Deinem virtuellen Ernährungstagebuch eingetragen. Hier kannst Du nachträglich die Mengenangabe bzw. Portion anpassen, wenn Du möchtest sogar grammgenau. Je nach Uhrzeit werden die Produkte den Zeiten „Morgens“, „Mittags“ und „Abends“ zugeordnet.
  4. Zusätzlich hast Du die Option, von Dir unternommene sportliche Aktivitäten einzutragen. Klicke dazu einfach in Deinem Tagebuch auf „Aktivität hinzufügen“ und wähle aus der Liste die entsprechende Sportart sowie die Dauer aus. Das System errechnet Dir auf Basis Deiner Daten automatisch den Kalorienverbrauch.

Welche Informationen liefert Dir Fddb daraufhin?

→ Den Brennwert der gesamten an diesem Tag verzehrten Lebensmittel

→ Deinen bisher gedeckten Tagesbedarf an Energie in %. Dein Tagesbedarf wird automatisch aus den von Dir gemachten Angaben zu Alter, Geschlecht, Gewicht und Größe berechnet.

→ Deine Bilanz, also die Differenz aus Energiebedarf und -Aufnahme.

→ Eine detaillierte Auflistung des Brennwertes aller einzelnen Produkte sowie deren Anteil an Fett, Kohlenhydraten, Eiweißen sowie Vitaminen und Mineralstoffen.

→ Den Kalorienverbrauch Deiner bisher unternommenen sportlichen Aktivitäten

Fazit:

Sehr praktische Möglichkeit, Dein Essverhalten zu dokumentieren, zu steuern oder zu optimieren. Das Ernährungstagebuch unterstützt Dich bei Deinen Plänen beim Ab- oder Zunehmen, Sporteln und bei einer bewussten und gesunden Ernährung!

4 comments

  1. Heidi sagt:

    Habe mich Anfang Januar neu registriert. Komme sehr gut zurecht, finde das ganze Programm super. Vielen Dank

  2. Anne Winkler sagt:

    Habe verschiedene Apps ausprobiert aber ich komme mit FDDB am Besten klar.Es ist einfach und sehr gut!!!!!
    Danke dafür

  3. Ute-P. sagt:

    Hallo, gibt es auch eine Möglichkeit die Angaben für vergangene Tage einzugeben?

    • Julia Fischer sagt:

      Hallo Ute,

      du kannst Lebensmittel unter „Eigene Portion“ (findest du rechts im Menü auf der jeweiligen Produktseite) und dann unter „Anderer Tag“ einem bestimmten Datum zuordnen. Dieses kann auch Wochen oder Monate zurück- bzw. in der Zukunft liegen.

      Viele Grüße vom Fddb Team